Bewerbungstraining

Veranstaltungen und Workshops im Bereich der Karriereplanung gewinnen immer mehr an Bedeutung, denn sie helfen Dir dabei, Dich in der Berufswelt besser zu orientieren. Wo will ich hin, was kann ich (was nicht) und wie optimiere ich meine Bewerbungsunterlagen – das alles sind Aspekte, die mit unseren vielfältigen Veranstaltungen abgedeckt werden.

Veranstaltungen im Frühjahr 2020

Inhalt, Ziele, Methoden

Wer kennt das nicht – der Abgabetermin ist zwar schon lange bekannt, dennoch beginnt man oft erst „kurz vor knapp“ mit dem Erstellen einer Präsentation oder dem Verfassen einer Hausarbeit. Auf die letzte Sekunde wird dann gelernt oder nur schlecht vorbereitet eine wichtige Prüfung geschrieben.

Daher ist es das Ziel dieses Seminars, die TeilnehmerInnen mit den Grundlagen des Zeit- und Selbstmanagements vertraut zu machen. Sie lernen die relevanten Begriffe, Vorgehensweisen und Methoden kennen und erfahren, dass man zahlreiche Methoden sowohl aus der BWL wie auch aus der Psychologie und anderen Wissenschaften auf das Selbstmanagement übertragen kann.

Dozenten-Input wechselt sich in diesem Seminar ab mit intensiven Übungseinheiten in Einzel-, Team- und Gruppenarbeit: anhand zahlreicher Praxiseinheiten sollen die Teilnehmer nach Abschluss des Seminars in der Lage sein, die erlangten Kenntnisse und Fähigkeiten sowohl in der privaten wie auch in der beruflichen Praxis anzuwenden.

Referentin

Ingrid Schindler, Verlegerin “open for books” und Kulturveranstalterin

 

Wann?
Dienstag, 10. März 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_250

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 25. Februar 2020

Entgelt
kostenlos

Inhalt, Ziele

Sprungbrett Bewerbermesse – In Minuten überzeugen
Du bist auf der Suche nach deiner ersten Arbeitsstelle oder bewirbst dich gerade? Der Besuch einer Messe steht Dir bevor? Erfahre worauf Du achten solltest, damit dein Messebesuch möglichst erfolgreich verläuft.

  • Souveränes auftreten am Messestand
  • Sichere Kommunikation bei Career Talks
  • Zielorientieres Fragen und Antworten beim Speeddating
  • Die Kunst der Selbstpräsentation
  • Verbindlichkeit schaffen und Erfolge sichern

Methoden
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen durch Praxistipps und Rollenspiele sich optimal   auf einen Kontakt- bzw. Jobmessebesuch vorzubereiten, individuelle Bewerbungsflyer zu  erstellen, Werbung in eigener Sache zu betreiben, um Unternehmen am Messestand zu  überzeugen. Optional erhalten engagierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit  eines individuellen Feedbackgesprächs zu den eigenen individuellen Bewerbungsunterlagen.

Referenten
Jörg Nüsser & Paul Lassak, MLP Mannheim

 

Wann?
Mittwoch, 11. März 2020 / 14.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-14 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_251

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 26. Februar 2020

Entgelt
kostenlos

In Kooperation mit

Inhalt, Ziele, Methoden

Dieser Workshop soll die Teilnehmer in die Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens einführen, mit besonderem Fokus auf dem Erstellen der Bachelor- bzw. Masterarbeit.

Die Workshop-Inhalte umfassen u.a. folgende Punkte:

  • Hypothesengeleitetes Argumentieren und Schreiben
  • Finden, Eingrenzen und Formulieren des Themas der wissenschaftlichen Arbeit mithilfe geeigneter Methoden (u.a. Mindmapping, Strukturbaum)
  • Quellenauswahl und -bewertung
  • Lesetechniken spezifisch für wissenschaftliche Texte
  • Aufbau und Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit
  • Literaturverwaltung und Unterstützung von Recherche und Schreiben mit Hilfe von Citavi
  • Tipps fürs Zeit- und Projektmanagement (Fokus wissenschaftliche Abschlussarbeiten)

Referentin
Dr. Michaela Hergersberg, Karrierecoach München

 

Wann?
Donnerstag, 12. März 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-16 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_252

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 27. Februar 2020

Entgelt
kostenlos

Content, targets, methods

In this course you be shown, step by step, how to write a letter of application and a CV (résumé) according to British and North American standards. This covers the general layout forms, the appropriate formulations, and the often tricky vocabulary for the different German school forms, courses of study, subjects, and what have you.

In the first, two-and-a-half-hour session we will learn the basics, set up a letter of application and a CV together according to your specific needs, and work out the appropriate vocabulary.

You will then write your own personalized letter and CV at home on the basis of what you have learned. Then the instructor will go through them with you to make sure that everything is up to standard.

Bringing your own laptop will make things easier for you; it is, however, not a requirement.

Lecturer
Stephen Krug

 

When?
Tuesday, 17th March 2020 / 3 p.m. to 5.30 p.m.

Where?
The exact address of the venue will be made known on registration.

Number of participants & target group
8-15 participants
Students and graduates from all disciplines of the University of Mannheim may participate in this workshop.

Course number
CS112FSS20_253

Registration
Please use our online registration form.
Deadline: 3rd March 2020

Fee
Free of costs

Inhalt, Ziele

Unternehmen suchen gezielt nach  Mitarbeiter und die gewünschten Anforderungsprofile werden immer spezieller. Für die Auswahl der passenden Mitarbeiter werden  immer öfter anspruchsvolle Auswahlverfahren wie Assessment Center (AC) eingesetzt.

Mit einer Teilnahme am AC Training erhöhen Sie Ihre Chancen, ein anstehendes AC erfolgreich zu durchlaufen. In diesem Workshop werden Sie mit dem Ablauf und den Inhalten eines AC vertraut gemacht. Durch die Simulation und Analyse von typischen AC-Übungen erkennen Sie Lernfelder und lernen Stärken hervorzuheben.

  • Assessment Center Geschichte
  • Vorteile und Nachteile
  • Vorbereitung auf das Assessment Center
  • Analyse und Einsatz der Soft Skills
  • Selbstpräsentation
  • Stärken und Schwächen positiv darstellen
  • Techniken eines erfolgreichen Selbstmarketings
  • AC-Übungen (mit konstruktivem Feedback): u.a. Vorstellung, Einzel-und Gruppenpräsentationen, Gruppendiskussion, Fallstudie, Rollenspiel, Postkorbübung, Stressinterview, Konstruktionsübung
  • Simulierte Interviews
  • Umgang mit kritischen Fragen
  • Wirkung und Körpersprache
  • Die Do’s and Don’ts im AC

Methoden
Rollenspiele (Einzel-und Gruppenübungen) mit konstruktivem Feedback durch Trainer und Teilnehmende, Präsentation

Referent
Walter Feichtner, Karrierecoach München

 

Wann?
Dienstag, 24. März 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-15 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_254

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 10. März 2020

Entgelt
kostenlos

Inhalt

Mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch hat man eine wichtige Hürde auf dem Weg zum neuen Job oder zum Ausbildungsplatz genommen. Um letztendlich als Sieger über die Ziellinie zu laufen, muss man sowohl seine Stärken als auch die Erwartungen des Unternehmens und den Nutzen, den der potenzielle Arbeitgeber von der Mitarbeit hätte, kennen.

Außerdem geht es um die Persönlichkeit:
Ist der Bewerber sympathisch und vertrauenserweckend? Passt er ins Team? In diesem Training erfahren Sie, was in einem Vorstellungsgespräch auf Sie zukommt, welche Fragen gestellt werden und wie Sie sich perfekt darauf vorbereiten und überzeugend auftreten.

Bewerbungssituationen sind Stresssituationen. Viele Bewerber sind stark verunsichert, werden von Zukunftsängsten und Selbstzweifeln geplagt, entwickeln im Vorfeld eines Vorstellungsgespräches Schlafstörungen und Magen-Darm-Beschwerden. In einer solchen Verfassung leidet nicht nur die Gesundheit, sondern wird auch das Vorstellungsgespräch nicht zum gewünschten Erfolg führen.

Wiederholt sich die Situation mehrfach, drohen eine Chronifizierung der Ängste und die Entwicklung

  • Die optimale Vorbereitung und die Wahl des richtigen Outfits
  • Struktur und Ablauf des Vorstellungsgespräches
  • Die drei Weichensteller: Kompetenz, Leistungsmotivation und Persönlichkeit
  • Der erste Eindruck – von Anfang an überzeugen!
  • Die gelungene Selbstpräsentation
  • Die wichtigsten und schwierigsten Fragen und die richtigen Antworten darauf
  • Körpersprache beachten und gezielt einsetzen
  • Sympathie erzeugen
  • Umgang mit Stress, Blackout und Nervosität Methoden
  • Theoretischer Input
  • Rollenspiele mit Feedback (gegebenenfalls mit Videounterstützung)
  • Praktische Übungen
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Referentin
Kerstin Jeuck, Hesse/Schrader

 

Wann?
Donnerstag, 26. März 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-15 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_255

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 12. März 2020

Entgelt
kostenlos

In Kooperation mit  

Inhalt, Ziele

Gute Umgangsformen beweisen
Der Einstieg ins Arbeitsleben ist für Auszubildende und Hochschulabsolventen nicht nur mit viel Aufregung, sondern auch mit neuen Verhaltensregeln verbunden. Hier kommt es darauf an, die sozialen Spielregeln der Arbeitswelt zu erlernen, um selbstsicher, stressfrei und erfolgreich in den Beruf zu starten. Der richtige Umgang mit den Vorgesetzten und Kollegen ist unerlässlich, um in seiner Ausbildungs- oder Arbeitsstelle teamfähig zu werden. Gute Manieren im Kontakt zu Kunden sorgen zusätzlich für ein positives Bild, das sich auf das gesamte Unternehmen überträgt. In diesem Training lernen Sie die wichtigsten Regeln des Business-Knigge kennen und erfahren, wie Sie im Alltag Fettnäpfchen mit Stil umgehen.

  • Die Macht des ersten Eindrucks
  • Das eigene Erscheinungsbild, die passende Berufskleidung
  • Richtig begrüßen – sich selbst und andere souverän vorstellen
  • Ein positives, stressfreies Gesprächsklima herstellen
  • Der höfliche Umgang mit jedermann
  • Der gute Ton am Telefon, der Umgang mit dem Handy
  • Benehmen im Berufsalltag: bei Besprechungen, im Restaurant et cetera
  • Kommunikationsknigge für Small Talk und Mails
  • Umgang mit Fehlern und Kritik

Methoden

  • Fachlicher Input
  • Praktische und berufsbezogene Übungen
  • Rollenspiele mit Trainer-Feedback
  • Erfahrungsaustausch und Gruppendiskussion

Referentin
Kerstin Jeuck, Hesse/Schrader

 

Wann?
Freitag, 27. März 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_256

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 13. März 2020

Entgelt
kostenlos

In Kooperation mit

Contents, targets, methods

In this course you be shown, step by step, how to write a letter of application and a CV (résumé) according to British and North American standards. This covers the general layout forms, the appropriate formulations, and the often tricky vocabulary for the different German school forms, courses of study, subjects, and what have you.

In the first, two-and-a-half-hour session we will learn the basics, set up a letter of application and a CV together according to your specific needs, and work out the appropriate vocabulary.

You will then write your own personalized letter and CV at home on the basis of what you have learned. Then the instructor will go through them with you to make sure that everything is up to standard.

Bringing your own laptop will make things easier for you; it is, however, not a requirement.

Lecturer
Stephen Krug

 

When?
Tuesday, 21st April 2020 / 3 p.m. to 5.30 p.m.

Where?
The exact address of the venue will be made known on registration.

Number of participants & target group
8-15 participants
Students and graduates from all disciplines of the University of Mannheim may participate in this workshop.

course number
CS112FSS20_257

Registration
Please use our online registration form.
Deadline:  7 April 2020

Fee
Free of costs

Inhalt, Ziele

Eine Steuererklärung während des Studiums machen, obwohl ich noch keine Steuern bezahle?! Genau für diesen Gedanken von Studierenden ist der Workshop gedacht. Studierende haben während des Studiums nur selten Steuerabgaben zu leisten, dafür aber hohe Studienkosten aufzuwenden (z.B. für Miete, einen Laptop, für Lehrmaterialien, Fahrtkosten, Telefon, u.v.m.). Diese Ausgaben können teilweise vom Finanzamt „zurückgeholt“ werden.

Dieser Workshop* geht auf folgende Fragen ein:

  • Welche steuerlichen Regelungen gibt es in Deutschland?
  • Warum kann eine Steuererklärung schon für Studierende wichtig sein?
  • Was sind Werbungskosten und Sonderausgaben?
  • Was ist ein Verlustvortrag?
  • Welches Einsparpotential können Studierende und Young Professionals nutzen?
* Dieser Workshop stellt keine Steuerberatung dar und kann eine solche nicht ersetzen.

Referenten
Samira Kaldenbach & Jörg Nüsser, MLP Mannheim

 

Wann?
Mittwoch, 22. April 2020 / 14.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-15 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_258

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 08. April 2020

Entgelt
kostenlos

In Kooperation mit

Inhalt, Ziele, Methoden

Sowohl bei Bewerbungen, in der beruflichen Laufbahn als auch bei der Existenzgründung spielt die Kunst des Selbstmarketings eine Schlüsselrolle.

In diesem Workshop erfahren die Studierenden, was Selbstmarketing ist und warum es sich lohnt, es zu betreiben. Wer im Berufsleben erfolgreich sein möchte, sollte mehr als nur die fachlichen Qualifikationen und persönlichen Kompetenzen mitbringen, denn heutzutage werden viele Entscheidungen im Unternehmen aufgrund emotionaler Befindlichkeiten, individueller Eindrücke und Meinungen getroffen.

Dieser Workshop wird die Studierenden dabei unterstützen, Ihre Stärken und Fähigkeiten bewusster wahrzunehmen und diese im richtigen Licht wirkungsvoll zu präsentieren, um den gewünschten Arbeitsplatz zu erhalten. Sie werden lernen, authentisch und überzeugend aufzutreten, ihre Ausstrahlung, ihre Körpersprache, ihre Stimme und ihr Erscheinungsbild für ihre Zwecke einzusetzen.

Referentin
Heike Dietzel, Karrierecoach München

 

Wann?
Dienstag, 28. April 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_259

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 14. April 2020

Entgelt
kostenlos

Inhalt, Ziele, Methoden

Der Onlineauftritt ist für Bewerber heute ebenso wichtig und repräsentativ geworden wie der in Papierform. Ihr Auftreten im Internet sagt viel über Sie aus. Daher ist es von großer Bedeutung, ein gepflegtes und aussagekräftiges Profil in einem Karrierenetzwerk zu unterhalten, um zeitgemäß und organisiert zu wirken. Auf XING und LinkedIn kannst Du dich selbst präsentieren sowie von Arbeitgebern finden lassen.

Dieser Workshop hilft Dir dabei, Dein Profil in das Format zu bringen, mit dem Du andere Nutzer beeindrucken und überzeugen kannst. Gemeinsam mit Dir analysieren wir Dein bestehendes Profil und geben Dir hilfreiche Tipps, wie Du Dein Profil attraktiv und überzeugend gestalten kannst.

Im Fokus stehen dabei  u. a. folgende Fragestellungen, die im Laufe des Workshops erörtert werden:

  • Analyse des bestehenden Profils
  • Strategisch kluge Gestaltung der Bewerbungsunterlagen
  • Professionelle Übersicht zur eigen Person und dem beruflichen Werdegang
  • Nutzung richtiger Key Words

Referentin
Heike Dietzel, Karrierecoach München

 

Wann?
Mittwoch, 29. April 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_260

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 15. April 2020

Entgelt
kostenlos

Inhalt, Ziele, Methoden

Eine präzise Struktur der notwendigen Arbeitsabläufe und eine zielgerichtete Koordination einzelner Projektphasen sind unumgänglich in jedem Unternehmen. Gerade typische Berufsfelder für Geisteswissenschaftler sind zunehmend projektorientiert. Der Workshop will deswegen einen Einblick in die Welt des Projektmanagements geben und wichtige Grundlagen vermitteln.

Themen des Workshops sind:

  • Projekte professionell planen
  • Methodische Instrumente zur erfolgreichen Planung kennen lernen
  • Kreativitätstechniken wie die „Input-Output-Technik“ oder SWOT erlernen

Folgende Fragen stehen im Fokus:

  • Typisierung von Projekten
  • Lebenszyklus eines Projektes
  • Vorbereitung und Durchführung des Projektes
  • Techniken der Projektarbeit
  • Schwierige Phasen erfolgreich meistern
  • Projektabschluss

Referentin
Ingrid Schindler, Verlegerin “open for books” und Kulturveranstalterin

 

Wann?
Donnerstag, 30. April 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_261

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 16. April 2020

Entgelt
kostenlos

Inhalt, Ziele

Auch als Berufseinsteiger hat man das Recht auf ein angemessenes Gehalt. Doch gerade wenn es um das erste Gehalt geht, akzeptieren viele einfach die Summe, die der Arbeitgeber bereit ist zu zahlen, ohne zu verhandeln. Und diese ist meist nicht üppig. Um die Verhandlungsangst zu verlieren, hilft es, sich über seine persönlichen Stärken und das Leistungspotenzial bewusst zu werden und im Vorfeld zu erforschen, was andere für einen ähnlichen Job bekommen. In diesem Training verfeinern Sie Ihr Verhandlungsgeschick und lernen, gute Argumente für sich zu finden und diese angemessen zu vertreten.

Verhandlungssituationen sind Stresssituationen, und wer unvorbereitet ist, steht nachher mit dem negativen Gefühl da, sich unter Wert verkauft zu haben. Für viele ist eine anstehende Verhandlung schon Tage vorher ein Grund zur Nervosität und Schlaflosigkeit – aus Angst, in dem Gespräch nicht bestehen zu können.

  • Die richtige Einstellung: vom Bittsteller zum Problemlöser für ein Unternehmen
  • Welches Einstiegsgehalt ist in Ihrem Beruf/Ihrer Branche üblich beziehungsweise realistisch?
  • Wann ist der geeignete Zeitpunkt für Gehaltsverhandlungen?
  • Welche Argumente sprechen für Sie?
  • Wie reagieren Sie am besten auf Gegenargumente Ihres Verhandlungspartners?
  • Mit welcher Taktik können Sie in Gehaltsverhandlungen überzeugen?
  • Welche Spielregeln sollten Sie dabei beachten?

Methoden

  • Theoretischer Input
  • Reflexion des eigenen Verhandlungsstils
  • Übungen und Rollenspiele
  • Erfahrungsaustausch und Gruppendiskussion

Referentin
Dagmar Lentzen-Müller, Hesse/Schrader

 

Wann?
Dienstag, 05. Mai 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-15 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_262

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 21. April 2020

Entgelt
kostenlos

In Kooperation mit

Inhalt, Ziele

Inhaltlich und formal perfekte Bewerbungsunterlagen sind die Grundvoraussetzung, um das Interesse eines Personalchefs zu wecken. Dabei kommt es vor allem darauf an, die eigenen Stärken auf den Punkt zu bringen und erklären zu können, warum man sich bewirbt und welchen Nutzen der Arbeitgeber von einer Einstellung hat. In diesem Training erfahren Sie, wie Sie Ihre Fähigkeiten am besten darstellen. Sie lernen, ein individuelles Bewerberprofil zu entwickeln, aussagekräftige Bewerbungsunterlagen zu gestalten und verschiedene Wege der Bewerbung zu nutzen. Damit wird der Bewerbungsstress reduziert, und Ihre Erfolgschancen steigen.

Eine gute Vorbereitung auf die Bewerbungssituation bedeutet nicht nur bessere Erfolgschancen. Zu wissen, worauf es ankommt, gibt Sicherheit und beugt Stress vor. Versagensängste werden durch die Vorbereitung vermindert, das Selbstvertrauen wird gebessert. Stresssymptomen wie Schlafstörungen oder Angstzuständen wird vorgebeugt. Das Bewusstsein, dass man sich gut vorbereitet hat, hilft selbst im Falle einer Absage, weil es gegen das Auftreten von Selbstvorwürfen und depressiven Grübeleien wirkt.

  • Die Weichensteller: Kompetenz, Leistungsmotivation und Persönlichkeit
  • Die richtige Einstellung zum Bewerbungsprozess: vom Bittsteller zum Anbieter und Problemlöser
  • Orientierung: Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich? Was ist möglich?
  • Entwicklung eines persönlichen Bewerberprofils
  • Aufbau, Inhalt und Form der Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt, Foto, Anlagen)
  • Besonderheiten der E-Mail-, Initiativ- und Kurzbewerbung
  • Was man bei Online-Formularen beachten muss

Methoden

  • Fachlicher Input durch den Trainer
  • Kleingruppenübungen und angeleitete Selbstreflexion
  • Analyse von Beispielbewerbungen
  • Vorstellung und Diskussion verschiedener Bewerbungsformen

Referentin
Dagmar Lentzen-Müller, Hesse/Schrader

Wann?
Mittwoch, 06. Mai 2020 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl & Zielgruppe
8-15 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112FSS20_263

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 22. April 2020

Entgelt
kostenlos

In Kooperation mit

Teilnahmebedingungen

An den Veranstaltungen und Workshops können alle Studierenden, Absolventinnen und Absolventen sowie Promovierende der Universität Mannheim teilnehmen. Du kannst Dich zu maximal drei kostenfreien Veranstaltungen/Workshops pro Semester anmelden.

Etwa 14 Tage vor der Veranstaltung erhalten alle Registrierten eine Erinnerungsmail mit den aktuellsten Informationen zur Veranstaltung.

Anmeldung

Für alle Veranstaltungen und Workshops gilt der jeweils ausgeschriebene Anmeldeschluss. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Die Anmeldung zu einer Veranstaltung und eines Workshops erfolgt über unser Anmeldeformular. Alle, die sich registriert haben, erhalten per E-Mail eine Anmeldebestätigung mit den Veranstaltungsdaten.

Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, wird der Teilnehmende / die Teilnehmende auf die Warteliste gesetzt.

Warteliste

Alle Studierenden, die auf der Warteliste stehen, werden bei Absage eines Teilnehmers / einer Teihlnehmerin sofort per E-Mail informiert und haben die Möglichkeit über eine kurze Rückmeldung den freien Nachrückplatz zu bekommen.

Auch hier werden die Plätze wieder nach Anmeldeeingang vergeben.

Absage

Die Veranstaltungen und Workshops werden kostenfrei angeboten, da CareerNetwork – Career Services und seine Kooperationspartner die entstehenden Kosten übernehmen.

In jedem Semester bleiben leider jedoch viele Plätze leer, da keine Abmeldungen erfolgen oder erst sehr kurzfristig. Das kann zukünftig dazu führen, dass Veranstaltungen und Workshops nicht mehr kostenfrei angeboten werden können.

Falls Du nicht teilnehmen kannst, dann melde Dich bitte frühzeitig (mind. 10 Tage vor dem Veranstaltungstermin) ab. Eine Abmeldung ist nur per E-Mail möglich career@service.uni-mannheim.de

Kurzfristige Absagen werden nur krankheitsbedingt akzeptiert.
Bei krankheitsbedingter kurzfristiger Absage behalten wir uns vor, ein Attest von Dir einzufordern.

Datenschutz

Unsere Datenschutzbestimmungen sind unter www.service.uni-mannheim.de veröffentlicht

Ansprechpartner

Du hast Fragen?

Öffnungszeiten:

Mo-Mi: 10-12 Uhr und 14-16 Uhr

Do: 10-12 Uhr

CareerNetwork
Cornelia Mattern M.A.


career@service.uni-mannheim.de

Das könnte Dich auch interessieren: