Bewerbungstraining

Veranstaltungen und Workshops im Bereich der Karriereplanung gewinnen immer mehr an Bedeutung, denn sie helfen Dir dabei, Dich in der Berufswelt besser zu orientieren. Wo will ich hin, was kann ich (was nicht) und wie optimiere ich meine Bewerbungsunterlagen – das alles sind Aspekte, die mit unseren vielfältigen Veranstaltungen abgedeckt werden.

Veranstaltungen im Herbstsemester 2019

Inhalt, Ziele, Methoden

Wer kennt das nicht – der Abgabetermin ist zwar schon lange bekannt, dennoch beginnt man oft erst „kurz vor knapp“ mit dem Erstellen einer Präsentation oder dem Verfassen einer Hausarbeit. Auf die letzte Sekunde wird dann gelernt oder nur schlecht vorbereitet eine wichtige Prüfung geschrieben.

Daher ist es das Ziel dieses Seminars, die TeilnehmerInnen mit den Grundlagen des Zeit- und Selbstmanagements vertraut zu machen. Sie lernen die relevanten Begriffe, Vorgehensweisen und Methoden kennen und erfahren, dass man zahlreiche Methoden sowohl aus der BWL wie auch aus der Psychologie und anderen Wissenschaften auf das Selbstmanagement übertragen kann.

Dozenten-Input wechselt sich in diesem Seminar ab mit intensiven Übungseinheiten in Einzel-, Team- und Gruppenarbeit: anhand zahlreicher Praxiseinheiten sollen die Teilnehmer nach Abschluss des Seminars in der Lage sein, die erlangten Kenntnisse und Fähigkeiten sowohl in der privaten wie auch in der beruflichen Praxis anzuwenden.

 Dozentin
Ingrid Schindler, Verlegerin “open for books” und Kulturveranstalterin

Wann?
24. September 2019 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl und Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112HWS19_240

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 10. September 2019

Entgelt
kostenlos

Inhalt, Ziele, Methoden

Verlag & Lektorat“ richtet einen konzentrierten Blick auf die wesentlichen Kernelemente, die einen Verlag ausmachen und die bei der Realisierung eines Buchprojektes relevant sind.

Folgende Aspekte werden im Workshop schwerpunktmäßig fokussiert:

  • Allgemeine Strukturen des Verlagswesens und Differenzierung nach verlagsspezifischen Kriterien
  • Aktuelle Situationsanalyse der Branche in Deutschland
  • Möglichkeiten beruflicher Wege in die Verlagswelt
  • Strukturen innerhalb eines Publikationsbetriebes und Vorstellung der verschiedenen Abteilungen
  • Kompetenzbereiche und fachliche Voraussetzungen für die einzelnen Tätigkeitsfelder
  • Entstehung eines Verlagsprogramms und Prinzipien der Programmplanung
  • Der Weg von der ersten Projektidee bis hin zum druckfertigen Buch im Einzelnen
  • Gesichtspunkte der Preisbildung von Verlagsobjekten und die Kalkulation
  • Aspekte der Vermarktung und des Verkaufs
  • Absicherung beim Berufsstart/Praktikumsstart?

 Ziel dieses Workshops ist es, den TeilnehmerInnenn einen fundierten Einblick in das Verlagswesen zu gewährleisten und ihnen realistische Wege in die vielfältigen Tätigkeitsfelder der Verlagsbranche aufzuzeigen.

Dozentin
Ingrid Schindler, Verlegerin “open for books” und Kulturveranstalterin

Wann?
25. September 2019 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl und Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112HWS19_241

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 11. September 2019

Entgelt
kostenlos

Contents, targets, methods

In this course you be shown, step by step, how to write a letter of application and a CV (résumé) according to British and North American standards. This covers the general layout forms, the appropriate formulations, and the often tricky vocabulary for the different German school forms, courses of study, subjects, and what have you.

In the first, two-and-a-half-hour session we will learn the basics, set up a letter of application and a CV together according to your specific needs, and work out the appropriate vocabulary.

You will then write your own personalized letter and CV at home on the basis of what you have learned. Then the instructor will go through them with you to make sure that everything is up to standard.

Bringing your own laptop will make things easier for you; it is, however, not a requirement.

Lecturer
Stephen Krug

When?
Tuesday  1 October  2019 / 3 p.m. to 5 p.m.

Where?
The exact address of the venue will be made known on registration.

Number of participants & target group
8-15 participants
Students and graduates from all disciplines of the University of Mannheim may participate in this workshop.

Course  number
CS112HWS19_242

Registration
Please use our online registration form.
Deadline:  17 September 2019

Fee
Free of costs

Inhalt, Ziele, Methoden – Tag 1

Wird man zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, ist die erste große Hürde auf dem Weg zum Job genommen. Beim Bewerbungsgespräch geht es nun darum, den positiven Eindruck der Bewerbung im persönlichen Kontakt zu bestätigen. In dieser Veranstaltung erhalten Sie Tipps für die richtige Vorbereitung.

  • Hintergrund und Ablauf von Vorstellungsgesprächen
  • Erkennen des eigenen Potential – Selbstanalyse
  • Selbstpräsentation
  • Umgang mit kritischen und situativen Fragen
  • Stressfragen – Wie geht man damit um
  • Stärken und Schwächen erkennen
  • Welche Fragen kann der Bewerber stellen
  • Simulation von Vorstellungsgesprächen


Inhalt, Ziele, Methoden – Tag 2

Wie viel Sie in Ihrem neuen Job verdienen werden, hängt auch von Ihrem Verhandlungsgeschick im Vorstellungsgespräch ab. An Tag 2 erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihrer Gehaltsvorstellung näher kommen.

  • Einblick und Überblick über Einstiegsgehälter für Absolventen
  • Zusatzleistungen im Betrieb – mehr als nur Gehalt
  • Kommunikation und Beziehungsmanagement
  • Verhandlungsprozess: Konzept, Vorbereitung, Auftritt, Argumente
  • Ziel setzen und eigene Verhandlungsstrategie erarbeiten
  • Typische Gegenstrategien des Unternehmens
  • Taktik: Sachebene fokussieren, Einwände ausräumen, Widerständen diplomatisch begegnen, Win-Win herausarbeiten
  • Simulation Gehaltsverhandlung

Dozentin
Birgit Klaus, Karrierekontor Klaus

Wann?
Tag 1: Mittwoch, 16. Oktober 2019 / 16.30 – 19.30 Uhr
Tag 2: Donnerstag, 17. Oktober 2019 / 09.00 – 12.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl und Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112HWS19_243

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 03. Oktober 2019

Entgelt
kostenlos

Inhalt, Ziele, Methoden

Selbstmarketing – Marketing in eigener Sache. Die Kunst sich selbst ins richtige Licht zu rücken, ist ein Faktor, der für den Berufserfolg immer wichtiger wird.

Analyse und Tipps für den perfekten Auftritt

  • Das eigene Profil, die Motivation und Ziele erkennen
  • Warum ist Selbstmarketing wichtig in der Bewerbungsphase?
  • Nur wer sich selbst kennt, kann sich erfolgreich präsentieren
  • Selbstmarketing auf Karrieremessen, im CV, im Social Media, im Vorstellungsgespräch

Die TeilnehmerInnen lernen sich selbst besser einzuschätzen und wie man sich dadurch einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern herausarbeiten kann.

Dozentin
Birgit Klaus, Karrierekontor Klaus

Wann?
Donnerstag, 17. Oktober 2019 / 13.00 – 15.00 Uhr

Wo?                  
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl und Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112HWS19_244

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 04. Oktober 2019

Entgelt
kostenlos

Inhalt, Ziele, Methoden

Dieser Workshop soll die Teilnehmer in die Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens einführen, mit besonderem Fokus auf dem Erstellen der Bachelor- bzw. Masterarbeit.

Die Workshopinhalte umfassen u.a. folgende Punkte:

  • Hypothesengeleitetes Argumentieren und Schreiben
  • Finden, Eingrenzen und Formulieren des Themas der wissenschaftlichen Arbeit mithilfe geeigneter Methoden (u.a. Mindmapping, Strukturbaum)
  • Quellenauswahl und -bewertung
  • Lesetechniken spezifisch für wissenschaftliche Texte
  • Aufbau und Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit
  • Literaturverwaltung und Unterstützung von Recherche und Schreiben mit Hilfe von Citavi
  • Tipps fürs Zeit- und Projektmanagement (Fokus wissenschaftliche Abschlussarbeiten)

Dozent
Jörg Wunderer,  Karrierecoach München

Wann?
Dienstag, 22. Oktober 2019 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl und Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112HWS19_245

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 08. Oktober 2019

Entgelt
kostenlos

Contents, targets, methods

In this course you be shown, step by step, how to write a letter of application and a CV (résumé) according to British and North American standards. This covers the general layout forms, the appropriate formulations, and the often tricky vocabulary for the different German school forms, courses of study, subjects, and what have you.

In the first, two-and-a-half-hour session we will learn the basics, set up a letter of application and a CV together according to your specific needs, and work out the appropriate vocabulary.

You will then write your own personalized letter and CV at home on the basis of what you have learned. Then the instructor will go through them with you to make sure that everything is up to standard.

Bringing your own laptop will make things easier for you; it is, however, not a requirement.

Lecturer
Stephen Krug

When?
Tuesday  29 October  2019 / 3 p.m. to 5 p.m.

Where?
The exact address of the venue will be made known on registration.

Number of participants & target group
8-15 participants
Students and graduates from all disciplines of the University of Mannheim may participate in this workshop.

Course  number
CS112HWS19_246

Registration
Please use our online registration form.
Deadline:  15 October 2019

Fee
Free of costs

Inhalt, Ziele, Methoden

Unternehmen suchen gezielt nach  Mitarbeiter und die gewünschten Anforderungsprofile werden immer spezieller. Für die Auswahl der passenden Mitarbeiter werden  immer öfter anspruchsvolle Auswahlverfahren wie Assessment Center (AC) eingesetzt.

Mit einer Teilnahme am AC Training erhöhen Sie Ihre Chancen, ein anstehendes AC erfolgreich zu durchlaufen. In diesem Workshop werden Sie mit dem Ablauf und den Inhalten eines AC vertraut gemacht. Durch die Simulation und Analyse von typischen AC-Übungen erkennen Sie Lernfelder und lernen Stärken hervorzuheben.

  • Assessment Center Geschichte
  • Vorteile und Nachteile
  • Vorbereitung auf das Assessment Center
  • Analyse und Einsatz der Soft Skills
  • Selbstpräsentation
  • Stärken und Schwächen positiv darstellen
  • Techniken eines erfolgreichen Selbstmarketings
  • AC-Übungen (mit konstruktivem Feedback): u.a. Vorstellung, Einzel-und Gruppenpräsentationen, Gruppendiskussion, Fallstudie, Rollenspiel, Postkorbübung, Stressinterview, Konstruktionsübung
  • Simulierte Interviews
  • Umgang mit kritischen Fragen
  • Wirkung und Körpersprache
  • Die Do’s and Don’ts im AC

Rollenspiele (Einzel-und Gruppenübungen) mit konstruktivem Feedback durch Trainer und Teilnehmende, Präsentation

Dozent
Walter Feichtner, Karrierecoach München

Wann?
Mittwoch, 30. Oktober 2019 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl und Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112HWS19_247

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 16. Oktober 2019

Entgelt
kostenlos

Inhalt, Ziele, Methoden

Der Onlineauftritt ist für Bewerber heute ebenso wichtig und repräsentativ geworden wie der in Papierform. Ihr Auftreten im Internet sagt viel über Sie aus. Daher ist es von großer Bedeutung, ein gepflegtes und aussagekräftiges Profil in einem Karrierenetzwerk zu unterhalten, um zeitgemäß und organisiert zu wirken. Auf XING und LinkedIn kannst Du dich selbst präsentieren sowie von Arbeitgebern finden lassen.

Dieser Workshop hilft Dir dabei, Dein Profil in das Format zu bringen, mit dem Du andere Nutzer beeindrucken und überzeugen kannst. Gemeinsam mit Dir analysieren wir Dein bestehendes Profil und geben Dir hilfreiche Tipps, wie Du Dein Profil attraktiv und überzeugend gestalten kannst.

Im Fokus stehen dabei  u. a. folgende Fragestellungen, die im Laufe des Workshops erörtert werden:

  • Analyse des bestehenden Profils
  • Strategisch kluge Gestaltung der Bewerbungsunterlagen
  • Professionelle Übersicht zur eigen Person und dem beruflichen Werdegang
  • Nutzung richtiger Key Words

Dozentin
Heike Dietzel, Karrierecoach München

Wann?
Donnerstag, 31. Oktober 2019 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl und Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112HWS19_248

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 17. Oktober 2019

Entgelt
kostenlos

Inhalt, Ziele, Methoden

Eine präzise Struktur der notwendigen Arbeitsabläufe und eine zielgerichtete Koordination einzelner Projektphasen sind unumgänglich in jedem Unternehmen. Gerade typische Berufsfelder für Geisteswissenschaftler sind zunehmend projektorientiert. Der Workshop will deswegen einen Einblick in die Welt des Projektmanagements geben und wichtige Grundlagen vermitteln.

Themen des Workshops sind:

  • Projekte professionell planen
  • Methodische Instrumente zur erfolgreichen Planung kennen lernen
  • Kreativitätstechniken wie die „Input-Output-Technik“ oder SWOT erlernen

Folgende Fragen stehen im Fokus:

  • Typisierung von Projekten
  • Lebenszyklus eines Projektes
  • Vorbereitung und Durchführung des Projektes
  • Techniken der Projektarbeit
  • Schwierige Phasen erfolgreich meistern
  • Projektabschluss

Dozentin
Ingrid Schindler, Verlegerin “open for books” und Kulturveranstalterin

Wann?
07. November 2019 / 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Der Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Teilnehmerzahl und Zielgruppe
8-20 Teilnehmer/innen
Teilnehmen können Studierende aller Bachelor- und Masterstudiengänge der der Universität Mannheim

Kurs-Nummer
CS112HWS19_249

Anmeldung
Bitte benutzen Sie unser Online-Formular für die Anmeldung
Anmeldeschluss: 24. Oktober 2019

Entgelt
kostenlos

Teilnahmebedingungen

An den Veranstaltungen und Workshops können alle Studierenden, Absolventinnen und Absolventen sowie Promovierende der Universität Mannheim teilnehmen. Du kannst Dich zu maximal drei kostenfreien Veranstaltungen/Workshops pro Semester anmelden.

Etwa 14 Tage vor der Veranstaltung erhalten alle Registrierten eine Erinnerungsmail mit den aktuellsten Informationen zur Veranstaltung.

Anmeldung

Für alle Veranstaltungen und Workshops gilt der jeweils ausgeschriebene Anmeldeschluss. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Die Anmeldung zu einer Veranstaltung und eines Workshops erfolgt über unser Anmeldeformular. Alle, die sich registriert haben, erhalten per E-Mail eine Anmeldebestätigung mit den Veranstaltungsdaten.

Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, wird der Teilnehmende / die Teilnehmende auf die Warteliste gesetzt.

Warteliste

Alle Studierenden, die auf der Warteliste stehen, werden bei Absage eines Teilnehmers / einer Teihlnehmerin sofort per E-Mail informiert und haben die Möglichkeit über eine kurze Rückmeldung den freien Nachrückplatz zu bekommen.

Auch hier werden die Plätze wieder nach Anmeldeeingang vergeben.

Absage

Die Veranstaltungen und Workshops werden kostenfrei angeboten, da CareerNetwork – Career Services und seine Kooperationspartner die entstehenden Kosten übernehmen.

In jedem Semester bleiben leider jedoch viele Plätze leer, da keine Abmeldungen erfolgen oder erst sehr kurzfristig. Das kann zukünftig dazu führen, dass Veranstaltungen und Workshops nicht mehr kostenfrei angeboten werden können.

Falls Du nicht teilnehmen kannst, dann melde Dich bitte frühzeitig (mind. 10 Tage vor dem Veranstaltungstermin) ab. Eine Abmeldung ist nur per E-Mail möglich career@service.uni-mannheim.de

Kurzfristige Absagen werden nur krankheitsbedingt akzeptiert.
Bei krankheitsbedingter kurzfristiger Absage behalten wir uns vor, ein Attest von Dir einzufordern.

Datenschutz

Unsere Datenschutzbestimmungen sind unter www.service.uni-mannheim.de veröffentlicht

Ansprechpartner

Du hast Fragen?

Öffnungszeiten:

Mo-Mi: 10-12 Uhr und 14-16 Uhr

Do: 10-12 Uhr

CareerNetwork
Cornelia Mattern M.A.


career@service.uni-mannheim.de

Das könnte Dich auch interessieren: